Latest »

 

 

Alanya 2010

Hotel Dinler, Kargicak

 

Unser Hotel Dinler während des Sonnenuntergangs

 

12. September 2010

Endlich sind wir online! Meiner Frau Monique ist es heute vor ca. 2 Stunden (22 Uhr Ortszeit) gelungen, uns in das W-Lan-Netz des Hotels einzubinden. Jetzt können wir euch aktuell über unsere Urlaubstage hier in der Türkei informieren. Schaut also bitte bei Interesse regelmäßig hier herrein, da ich täglich aktualisieren werde. Wenn alles klappt, gibt es auch täglich ein "Foto des Tages". Hier ist es jetzt mittlerweile schon 0:32 Uhr, deshalb werde ich mich auch gleich Schlafen legen. Unser Tag beginnt nämlich bereits um 8 Uhr mit unserem Frühstück.

15. September 2010

Leider waren wir in den letzten drei Tagen trotz aller Bemühungen offline. Daher kann ich mich erst jetzt wieder melden. Dieses kostenlose W-Lan-Netz ist nicht immer leicht "anzuzapfen".

Gestern waren wir hier in der Nähe von Alanya im "Green Canyon". Ein wunderschönes neues Naturschutzgebiet. Ein toller Tagesausflug. Heute haben wir dafür wieder den Tag ruhig am Hotelpool verbracht. Übermorgen besuchen wir den Aquapark "Water Planet", den drittgrößten Park dieser Art in Europa. Hier nun einige Bilder unserer ersten Woche in der Türkei:

 

Monique am Brunnen des Busbahnhofes in Alanya

 

Torsten auf dem Basar in Alanya

 

Monique schwimmt im Mittelmeer bei einer "Schwimmpause" während der "Blauen Reise"

 

Torsten M. Haring macht "i-a" mit einem Esel im Shop des "Green Canyon"

 

Blick von der Staumauer ins Tal. Gigantische Ausblicke im Park "Green Canyon"

 

Tolle Erlebnisse, die wir bereits hier in unserem Urlaub hatten. Alle Bilder gibt es natürlich demnächst exklusiv bei uns. Wir haben auch bewegliche Bilder exklusiv gefilmt in HD-Qualität. Mail uns doch mal wie Euch die neuen Bildereindrücke gefallen. Danke auch für die Mails von Christian, Jörg und Andreas. Bis Bald!

16. September 2010, 17.30 Uhr (Ortszeit Kargicak, Türkei)

Wir sind frisch geduscht und erholen uns etwas vom Sonnenbaden am Pool. Monique hält ein kleines Nachmittagsschläfchen. Ich habe mich an das Netbook gesetzt und schreibe Euch aus unserem Zimmer 418 des tollen Dinler-Hotels. Ufos haben wir noch nicht gesehen, obwohl der Ort Mahmutlar wirklich nur 5 Minuten (Dollmus-Fahrzeit) von uns entfernt ist. Jörg hatte uns einen Link gemailt, dass dort am 23. März 2010 ein Ufo gesichtet wurde. Um 19.30 Uhr ist Zeit für unser Abendessen. Mittag gibt es ab 12 Uhr, Frühstück ist von 7.30 bis 9.30 Uhr. Frühstück ist eigentlich vom Angebot gleich ohne Abwechslung. Doch Mittag- und Abendessen sind immer sehr abwechslungsreich und bieten für jeden Geschmack sehr vielfältige Gaumenfreuden. Wird schwer in Deutschland die Pfunde wieder ab zu trainieren. Werde die Tage nochmal an unserem Hotelstrand fotografieren. Bisher habe ich dort nur gefilmt. Sonst hätte ich Euch jetzt mal Fotos von dort gezeigt. Es gibt es eine Strandbar und ein kleiner Tunnel führt vom Foyerausgang unter der Hauptstraße direkt zu unserem Hotelstrand. Direkt hinter dem Tunnel ist ein kleiner Park, der einer Oase gleicht (sogar mit Hängematten). Hier ein Bild, das von unserer Etage aufgenommen wurde und den Blick auf die Hotelhalle (Foyer) zeigt (an Jörg: leider keine einarmigen Banditen!):

 

Ein toller Blick von der 4. Etage auf das Hotelfoyer und die grüne Oase

 

Morgen fahren wir bereits um 8.20 Uhr zum Aquapark Waterplanet. Dort bin ich aber ohne Kamera. Zu schwierig sie mit zu schleppen. Dort haben wir nur Vergnügen mit über 24 verschiedenen Rutschen. Bleibt am Ball...bald gibt es Neues zu lesen.

19. September 2010, 23.13 Uhr (deutscher Zeit)

Jetzt bleibt uns nur noch der Montag. Das Wetter ist hier nach wie vor super! Fast 40 Grad. Heute waren wir an Pool und dem hoteleigenen Strand. Morgen machen wir das nochmal, die letzten schönen Urlaubsstunden ausnutzen. Für Euch noch einige schöne Fotos von unserem Hotelstrand und einem Typen, der hier alles verkauft (in einem Shop direkt hinter dem Hotel). Er nennt sich Maradona und ist tatsächlich kleiner als ich und ebenso "witzig". So etwas gibt es tatsächlich... Ha, Ha, Ha...! Am Dienstagabend landen wir wieder in Paderborn. Ich hoffe, wir hören dann bald wieder von einander?!

 

So sieht es an unserem Hotelstrand aus

 

So genießt man das tolle Strandleben am hoteleigenen Strand

 

Torsten M. Haring und Maradona, Kargicak, Samstag, 18.9.2010

News »

 

Besuchen Sie das

Redaktionsbuero Bielefeld.

 

 

Besuchen sie das

Versicherungsbuero Monique Haring

 

 

Torsten M. Haring© 2010 • Privacy Policy • Terms Of Use